Mobiles Menü öffnen Mobiles Menü schließen

Sie haben ein Musterteil, jedoch keine Zeichnung? Oder Ihnen fehlt die ursprüngliche Form?

Wir haben die passenden Lösungen für Sie. Denn dank unserer 3D-Scan-Technik können wir Ihre Teile scannen und:

  • Additiv nachdrucken – auch bei defekten Teilen
  • Die Scans in CAD-Geometrien rückführen
  • Konstruktionszeichnungen anfertigen
  • SOLL-IST-Vergleich mit CAD-Daten durchführen
  • Nach Prüfplan für Erstmusterprüfbericht messen und scannen
  • 3d-scannen v02
  • 3d-scannen 01
  • creaform_01

Hochauflösende Computertomographien
dim3d scannt Ihre Bauteile im Computertomographen für 1zu1 nachgedruckte Duplikate. Auch innenliegende Strukturen werden dabei erfasst. Mit dieser Technik können Details im Nanometerbereich erkannt werden. Die maximale Scanbauteilgröße für die computertompgraphie beträgt 290 × 300 mm³.

Streifenlichtprojektion
Wir scannen mit hochauflösenden Oberflächensensoren der Firma GOM mit Messfeldern, die Detailauflösungen bis 0,004 mm erlauben.

Laserscannen
Größere Objekte (bis zu 9m³ Volumen) scannen wir mit dem neuen Laserscanner Metrascan Elite von Creaform. Die Scangeschwinidgkeit ist dabei unübertroffen. Enstandene STL-Dateien können in CAD rückgeführt werden oder in Messsprozessen Verwendung finden.

Nach oben